Erste Übung der Jugendfeuerwehr nach der Sommerpause

Am 03.09.2021 fand bei traumhaften Wetter die erste Übung unserer Jugenfeuerwehr nach der Sommerpause statt.

 Ich und HFM Ragossnig Helmut durften die Jugendlichen ,die in ihre zwei Gruppen eingeteilt waren wieder bei der Knotenkunde unterstützen.

Abwechseln befanden sich die Jugendlichen im Kameradschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr um sich auf den Wissenstest in Bronze vorzubereiten. Laut Jugendbeauftragten durfte ich an diesem Tag keine Fotos der Jugendlichen im Kameradschaftsraum machen.Also gesagt getan.

Anstatt sich auf den Wissenstest vorzubereiten arbeiteten die Jugendlichen an einen Geschenk das am Ende der Übung dann überreicht wurde.

Am Ende der Übung wurde ich dann nichtsahnend aus der Einteilung geholt.

Stellvertretend für die Jugendfeuerwehr Patergassen wurde mir von den Gruppenkommandanten Sebastian und Nico das von ihnen gebastelte Bild mit einen Jausenkorb für meinen Einsatz bei der Jugendfeuerwehr übergeben. Heirmit möchte ich mich nochmals recht herzlich bei den Mitgliedern und Betreuern der Jugendfeuerwehr Patergassen bedanken.

Ich werde auch in Zukunft wenn es meine Zeit zulässt für die Jugendfeuerwehr da sein.